SPD Lemberg

SPD Lemberg

Lemberg von der Burg aus gesehen

Herzlich Wilkommen beim SPD-Ortsverein Lemberg.

Gemeinderat Lemberg: SPD-Fraktion lehnt höhere Belastungen der Bürger ab

In der Sitzung des Gemeinderates am 28.07.2016 ging es einmal mehr um den Bauhof der Ortsgemeinde. Das alte Gebäude in der Pirmasenser Straße ist marode und muss dringend saniert werden. Eine Sanierung des alten Bauhofes würde die Gemeinde laut der Kostenschätzung der einer Architektin mindestens 275.000 EUR kosten nur um das Gebäude wieder in einen „nutzbaren“ Zustand zu versetzen. Eine nachhaltige Sanierung würde mit weiteren 150.000 EUR zu Buche schlagen.

Besichtigung des Bauhofs der Ortsgemeinde durch den Gemeinderat
Die SPD-Fraktion auf Außentermin am Bauhof der Ortsgemeinde

Unter reger Teilnahme der SPD-Fraktion im Lemberger Gemeinderat fand am 30.05.2016 ein Ortstermin für den Gemeinderat und Interessierte Bürger am Bauhof der Ortsgemeinde statt. Hier konnten sich die Mitgleider des Rates vor Ort selber ein Bild vom baulichen Zustand des Gebäudes machen.

Ostergruß bei weihnachtlichem Wetter
Osterstand 2013

Traditionell verteilt der SPD-Ortsverein Lemberg am Samstag vor Ostern bunte Priemeln als kleinen Ostergruß an die Lemberger Bevölkerung. Mit dabei bei den eisigen Temperaturen war auch unsere Bundestagskandidatin Angelika Glöckner.

Ortsverein ehrt Mitglieder für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD
Heinrich Hoffmeister, Roland Emser, Ernst Schumacher, Ehrenvorsitzender Willy Bär, Alexander Schweitzer

Aus den Händen vom Generalsekretär und Landesgeschäftsführer der SPD Reinland-Pfalz erhielten die treuen Mitglieder Roland Emser und Ernst Schuhmacher die Ehrung für vierzig Jahre Mitgliedschaft in der sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Außerdem erhielt der langjährige Vorsitzende des Ortsvereins Willy Bär den Ehrenbrief der Partei für seine besonderen Verdienste.

Die SPD-Lembeg auf dem Weihnachtsmarkt 2011
SPD-Stand bei Lemberger Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr war der SPD-Ortsverein Lemberg wieder mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt vertreten.

Wetter-Online

07.03.2021 14:31 Frauentag: Keine Rückschritte zuzulassen!
Zum Internationalen Frauentag lenkt SPD-Fraktionsvizin Gabriela Heinrich den Blick auf die Frauen in den Ländern des Globalen Südens. Gerade diese stünden in der Pandemie besonders unter Druck. „Frauenrechte stehen in der Pandemie besonders unter Druck. Die Fortschritte, die Frauen und Mädchen in den letzten Generationen erkämpft haben, sind in Gefahr. Die Pandemie verdeutlicht die Ungleichheiten

07.03.2021 13:21 Dirk Wiese zur Einigung über Strafrechtsverschärfung bei sexuellem Missbrauch von Kindern
Die Koalition hat sich geeinigt, strafrechtlich schärfer gegen sexualisierte Gewalt gegen Kinder vorzugehen. Für SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese ein besonders wichtiger Schritt. „Bei der Bekämpfung von sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Kinderpornografie ist die Verständigung der Koalitionsfraktionen ein besonders wichtiger Schritt. Gleichzeitig ist es die notwendige Reaktion auf die zahlreichen Missbrauchsfälle in den letzten Jahren. Die

07.03.2021 12:20 Gabriela Heinrich zum 20-jährigen Jubiläum des Deutschen Instituts für Menschenrechte
Das Deutsche Institut für Menschenrechte wird 20 Jahre alt! SPD-Fraktionsvizin Gabriela Heinrich würdigt die herausragende Arbeit und fordert eine bessere finanzielle Ausstattung des Instituts. „Seit 20 Jahren ist das Deutsche Institut für Menschenrechte eine starke Stimme für Menschenrechte in Deutschland. Heute ist das Institut nicht mehr aus unserer Menschenrechtspolitik wegzudenken. Es ist Dreh- und Angelpunkt

04.03.2021 20:07 Keine zusätzliche Besteuerung von Renten aus versteuertem Einkommen
Derzeit sind zwei Verfahren beim Bundesfinanzhof (BFH) zur Doppelbesteuerung von Altersrenten anhängig. Im Laufe der kommenden Monate ist mit den Entscheidungen zu rechnen. „Wir werden keine Doppelbesteuerung zulassen. Ob Doppelbesteuerung aber vorliegt, ist eine Frage der Mathematik und der Berücksichtigung von Berechnungsgrundlagen: Gehört zum Beispiel der Grundfreibetrag und der Werbungskostenpauschbetrag zur Berechnungsgrundlage der steuerfrei zufließenden

01.03.2021 15:21 FÜR DEUTSCHLAND. FÜR DICH.
„Wir sind überzeugt: Die Zeit, die vor uns liegt, verlangt neue Antworten. Antworten, die wir mit unserem Zukunftsprogramm geben. Wir schaffen ein neues Wir-Gefühl. Wir sorgen für Veränderungen, die notwendig sind für eine moderne, erfolgreiche Wirtschaft, die Umwelt und Klima schont. Wir machen unseren Sozialstaat fit für die Zukunft. Und wir stärken den Frieden und

Ein Service von info.websozis.de